Mobile First und SEO in 2017

Mobile First
Kein Stichwort, kein Buzzword – tägliche Realität.

Die Suchmaschine Google arbeitet stets und ständig an ihrem Algorythmus. Bis vor Jahren glaubte man, Keywords am Seitenende einbinden zu müssen, Word-Clouds zu bilden oder wie aktuell wichtigen Content in Zusammenhang mit dem Fokus-Keyword zu platzieren.

Das war auch so korrekt. Aber das Rad dreht sich weiter.

60% des täglichen Internet Traffics, finden über das Smartphone oder ein Tablet statt.
Vorallem im Businessbereich ist die Affinität sehr hoch.

Googles Pläne:
Google plant für die nächste Aktualisierung, Seiten zu bevorzugen welche für Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert sind. Google spricht vom „Mobile-first-index“. Google prüft, ob es einen mobilen Content gibt und möchte nur Content zeigen, der für mobile Endgeräte optimiert ist. Sollte das nicht der Fall sein, riskieren man den eigenen Google-Rank.

Sind Sie vorbereitet?
Wir von der Werbeagentur Kreativmaleins in Weiden, testen für Sie. In einem ersten Basistest erörtern wir mit Ihnen, worin Ihre Defizite bestehen. Dies kann von simplen Optimierungen bis zur Empfehlung einer neuen Internetseite gehen.

Fragen Sie sich doch selbst:
– rufe ich meine Webseite mit dem Smartphone auf und muss ich dabei zoomen?
– sind die Buttons und Links mit dem „Einhand“ Prinzip einfach zu bedienen?
– nutze ich noch Flash- Animationen oder Inhalte?
– habe ich Videos direkt eingebunden oder über einen Dienstleister wie youtube oder vimeo?
– sind die Sätze meiner Webseite zu lang?
– wie schnell lädt die Webseite?

Lösungsansätze:

Responsive Design
Der einfachste Weg zur mobil optimierten Seite ist es, Ihre Webseite „responsive“ zu gestalten. Responsive Seiten bestehen aus flexiblem Design, welches sich der Bildschirmgröße anpasst. Somit funktioniert Ihre Seite auf dem Monitor und auf dem Smartphone gleichermaßen.

Content Optimierung
Wir überarbeiten mit Ihnen Ihren textlichen Inhalt. Dies beinhaltet die Reduzierung von Schachtelsätzen, zu langen Sätzen und in Summe zu viel textlichen Inhalten.

Beeindrucken
Beeindrucken Sie doch schon jetzt Ihre Kunden. Überarbeiten Sie Ihre Seite nach modernen Gesichtspunkten und werden Sie Vorreiter. Ihre Kunden werde es Ihnen danken, wenn sie Ihre Webseite gewohnt einfach bedienen können ohne zwei Hände nutzen zu müssen.

Best Case
Als Best Case empfehlen wir Ihnen zwei Seiten. Eine Webseite für üblichen Desktop-Gebrauch und eine Webseite, speziell nur optimiert für den Smartphone-User. Dieser Lösungsansatz ist zwar aufwendig aber kundenorientiert. Wir bieten den Nutzer den für ihn optimierten Inhalt auf der mobilen Webseite, verzichten aber nicht auf eine aufwendige und ansprechende Desktop Variante.

Unsere Lösungsansätze und Erfahrung sind Ihr Vorteil.
Vereinbaren Sie noch heute Ihr Beratungsgespräch.