GERMAN BRAND AWARD 2020

Weiden / Bad Neualbenreuth 09.07.2020
 
KREATIVMALEINS erneut ausgezeichnet!

Vor wenigen Tagen erreichte uns eine erfreuliche Mitteilung: Kreativmaleins wurde erneut international ausgezeichnet!
Nicht nur einmal sondern gleich zweimal beim German Brand Award. 
Somit darf sich Kreativmaleins aus der nördlichen Oberpfalz unter namhaften nationalen und internationalen großen Marken und Agenturen einreihen. 
Bereits mehrfach ausgezeichnet, wie mit dem Deutschen Agenturpreis und dem German Brand Award 2019 setzt unsere Weidener Agentur Kreativmaleins die Erfolgsstory im Bereich des Markendesigns fort.
Das neu entwickelte Markendesign / Logodesign  für das Landschloss Ernestgrün im Kurort Bad Neualbenreuth – Landkreis Tirschenreuth, überzeugte die namhafte und hochdekorierte Jury. Schon alleine die Nominierung im Herbst 2019 war für unser Agenturteam von derzeit fünf Mitarbeitern eine besondere Ehrung und Anerkennung unserer erbrachten Designleistung. 
 
Das Landschloss Ernestgrün und unsere Agentur dürfen nun folgende Titel aus zwei unterschiedlichen Kategorien führen:
Brand Effect of the year Special Mention 2020
sowie 
Winner Brand Design 2020
 
Es erfüllt uns mit Stolz, auf den großen internationalen Parketten erneut ausgezeichnet worden zu sein. Kreativmaleins hat  seit der Gründung 2010 seinen Schwerpunkt auf eine ganzheitliche Markenführung gelegt, zu der neben den klassischen Disziplinen Print- und Online Design auch die Marken- und Strategieentwicklung steht. 

Bereits 2018 erhielten wir mit dem Deutschen Agenturpreis unsere erste Auszeichnung, 2019 folgte dann der bekannte German Design Award sowie wiederholend der Deutsche Agenturpreis 2019. 
Mit der Auszeichnung 2020 setzen wir nun die Erfolgsstory fort.
 
Über das Projekt:
„Wissen Sie, man hat diese Muschel  – obwohl es hier weit und breit kein Meer gibt –  im ganzen Hotel ins Holz geschnitzt – warum auch immer. Das Logo ist uralt und entspricht in seiner Anmutung nicht mehr dem Zeitgeist, ebenso wenig der umfänglichen Leistung des Hotels. Ich überlasse Ihnen freie Hand – überraschen Sie mich.“
Soweit die Aussage unseres Grundbriefings seitens der Hoteldirektorin.

Aufgaben:
–   Erarbeiten einer Neukonzeption des Gesamten visuellen Erscheinungsbildes. Markengestaltung, Logo, Markenstrategie, Gestaltungslemente, Branding, Webseite, Printgestaltung.
  • Zeitgeist beachten
  • Langlebigkeit beachten
  • Einarbeitung der im Hotel angebrachten Elemente
  • Ehrwürdigkeit des Hotels einarbeiten
 
Vorgehensweise:
„Das Wichtigste für den Neuaufbau: Die Reduktion des Bestehenden.“ 
Nur so kann es gelingen, dem Alten etwas Neues abzugewinnen und darauf zu bauen.
Elemente mussten NEU gedacht und zeitgemäß transformiert werden.
 
Über die Agentur:
Kreativmaleins wurde 2010 von Dipl. Kommunikationswirt Florian Schläger gegründet. 
Neben den Schwerpunkten Markendesign und Markenstrategie erfüllt die Agentur die klassischen Disziplinen im Kommunikationsdesign (Print, Online). Der Kundennutzen steht dabei immer im Fokus. 
Mit dem Standort in Weiden in der nördlichen Oberpfalz liegen optimale Voraussetzungen vor, um unsere nationalen und internationalen Kunden aus dem Herzen Europas direkt zu bedienen.
 
 
Über den Award:
German Brand Award 2020 
Der Preis für erfolgreiche Markenführung, initiiert von der Design- und Markeninstanz Deutschlands, juriert von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft.
Der German Brand Award ist die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Er entdeckt, präsentiert und prämiert einzigartige Marken und Markenmacher und bringt nicht nur die Gewinner voran, sondern auch ihre jeweiligen Branchen.
Die Nominierung: 
Es gibt zwei Wege zur Nominierung:
Unternehmen, Agenturen und Dienstleister, die dem Expertengremium des Rates für Formgebung auf Grund ihrer Markenführung aufgefallen sind, erhalten eine Nominierung.
Des Weiteren können Interessierte aktiv Marken und Projekte zur Teilnahme einreichen.
Sie durchlaufen denselben Prüfungsprozess. Eine Nominierung bestätigt in beiden Fällen die Qualität der Einreichung. Das Wettbewerbsverfahren des German Brand Awards sichert die Unabhängigkeit und Exzellenz der Auszeichnung.
Die Wettbewerbe: 
Der German Brand Award 2020 ist in zwei Wettbewerbe unterteilt:
»Excellent Brands« prämiert die besten Produkt- und Unternehmensmarken einer Branche.
»Excellence in Brand Strategy and Creation« zeichnet die stärksten Kampagnen, Konzepte und Strategien einzelner Fachdisziplinen aus.
Zusätzlich wird der Ehrenpreis »Brand Manager of the Year« verliehen. Dieses Jahr wurde Tina Müller, CEO bei Douglas, als »Brand Manager of the Year« ausgezeichnet.
Die Auszeichnungen: 
In beiden Wettbewerben kürt die Jury pro Kategorie in der Regel einen Gold-Preisträger für Spitzenleistungen innerhalb einer Branche oder Disziplin. Pro Kategorie verleiht die Jury zudem eine angemessene Anzahl an Winner-Auszeichnungen. Für besondere Aspekte in der Markenführung vergibt die Jury das Prädikat »Special Mention«. Der German Brand Award konnte 2020 mit 1.200 Einreichungen aus 14 Ländern eine große internationale Resonanz erzielen. Insgesamt wurden 47 Projekte und Marken mit »Gold« ausgezeichnet: 25 bei »Excellent Brands«, 22 bei »Excellence in Brand Strategy and Creation«.
Corona Bedingt musste die Preisverleihung in Berlin leider ausfallen.
Brandawad Video zum Award 2019:
https://www.youtube.com/watch?v=b_EBhNJnZM4
 
Die Zusatzkategorien: 
Für exzellente Leistungen wird in Zusatzkategorien die Auszeichnung »Best of Best« vergeben. In der Wettbewerbsklasse »Excellent Brands« lauten diese: »Corporate Brand of the Year«, »Brand Innovation of the Year«, »Sustainable Brand of the Year«, »Product Brand of the Year«, »Service Brand of the Year«, »Employer Brand of the Year«, »Digital Brand of the Year« und »Newcomer Brand of the Year«. Bei »Excellence in Brand Strategy and Creation« gibt es die Zusatzkategorien »Agency of the Year«, »Brand Experience of the Year«, »Brand Effect of the Year«, »Employer Brand of the Year« und »Lighthouse Project of the Year«.
Die Jury:
Die Jury setzt sich zusammen aus unabhängigen, interdisziplinären Experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen. Die Bewertung der Einreichungen erfolgt nach den Kriterien Eigenständigkeit und Markentypik, Markenprägnanz, Differenzierung zum Wettbewerb und Zielgruppenrelevanz.
Der Jury gehörten u.a. an:
Dr. Sakia Diehl, GMK Markenberatung, Prof. Mike Richter iconmobile, Prof. Dr. Simone Roth Wuhr West Universität Fakultät Marketing, Christian Rummel Global Head of BrandCommunication Deutsche Bank AG
Namhafte Preisträger / Unternehmen:
dm Drogeriemarkt, EnBW Baden Württemberg AG, Audi AG, Barmenia, Dürr System GmbH, Dehner, Netto Markendiscount, MAN Truck & Bus SE, Lufthansa Technik, medi GmbH, Metabowerke, Samsung Electronics GmbH, Vodafone AG, Yellow Strom GmbH, WMF Group, uvm.
Namhafte Preisträger / Agenturen:
fischerAppelt AG, Jung von Matt AG, KW43 Branddesign, MetaDesign GmbH, Serviceplan, uvm.
 
 
www.kreativmaleins.de
 
 
Bildanfragen 
sowie weitere Hintergrundinformationen erhalten Sie gerne unter dem entstehenden Pressekontakt.
 
 
Pressekontakt zur Agentur:
Kreativmaleins
Florian Schläger 
Zu den Straßäckern 2
92637 Weiden
German Brand Award, Weiden, Werbeagentur Weiden, Werbeagentur Oberpfalz, Marketing, Weiden, Bad Neualbenreuth, Design, Logodesign, Webdesign

German Brand Award, Weiden, Werbeagentur Weiden, Werbeagentur Oberpfalz, Marketing, Weiden, Bad Neualbenreuth, Design, Logodesign, Webdesign

German Brand Award, Weiden, Werbeagentur Weiden, Werbeagentur Oberpfalz, Marketing, Weiden, Bad Neualbenreuth, Design, Logodesign, Webdesign

German Brand Award, Weiden, Werbeagentur Weiden, Werbeagentur Oberpfalz, Marketing, Weiden, Bad Neualbenreuth, Design, Logodesign, Webdesign